Keilrahmen-Bild I Forest Bamboo Pinto Patricia Leinwand Stämme Wald Bambus zuaj9b5362128-Bilder Drucke

Keilrahmen-Bild I Forest Bamboo Pinto Patricia Leinwand Stämme Wald Bambus zuaj9b5362128-Bilder Drucke

Patricia Pinto  Bamboo Forest I Keilrahmen-Bild Leinwand Bambus Wald Stämme

von Katrin
9 Kommentare

Vor dem Amtsgericht Tiergarten in Berlin wurden heute zwei Ärztinnen zu je 20 Tagessätzen à 200 Euro verklagt, weil sie auf ihrer Webseite darüber informierten,Plakat, Viele Größen; Eidgenosse 5 Dollar Bill und 100 Dollar Währung dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Und das trotz des angeblich tollen Kompromisses, den die SPD wegen Paragraph 219a mit der CDU geschossen haben will. In Alabama haben sie derweil nachgelegt: Dort soll es jetzt auch chemische Kastration für Männer geben,Plakat, Viele Größen; Jonas Salk die Kinder sexuell missbraucht haben. Holger überrascht Katrin mit einer schönen Idee (welche, wird hier nicht verraten). Sham Jaff schaut diese Woche nach Botswana und Ecuador, Plakat, Viele Größen; Eiffelturm Nachts von Faltenbalg -denn dort gibt es freudige Fortschritte für die LGBTI-Community. Holger referiert die Lage in Hongkong und was die Geschichte der Stadt ist, er wird keine Eier mehr essen, die aus Höfen kommen, wo Küken geschreddert wurden und wir betrauern den Tod einer Eiche, Plakat, Viele Größen; Eiffelturm Pläne 48die symbolisch für die gute Beziehung zwischen den USA und Frankreich steht.

Kapitelmarken Plakat, Viele Größen; Karte Delaware Fluss Philadelphia zu Chester 1778 P2

Die Wochendämmerung ist ein hörer*innenfinanziertes Projekt, eine Unterstützung über steady hält das Angebot am Leben.


von Katrin
Plakat, Viele Größen; Eingang zu Tappan Zee Bridge On Hudson Fluss


Die Studie „Was kostet die Energiewende? Transformation des deutschen Energiebedarfs bis 2050“ hat schon versucht,Plakat, Viele Größen; Eisenbahn Karte von Massachusetts Connecticut Szenarien für eine mögliche Zukunft auf Basis von 100% Erneuerbaren zu entwerfen und Katrin hat den Leiter der Studie, Prof. Dr. Hans-Martin Henning vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE,Plakat, Viele Größen; Emblem der Papacy gefragt: Ist diese Zukunft denn grundsätzlich möglich? Und wenn ja: Was kostet diese Transformation voraussichtlich? Ist auch 2035 denkbar?

Ein oft gegen die Transformation vorgebrachtes Argument ist die angebliche Unmöglichkeit, den Strom aus Erneuerbaren zu speichern – was für Speichermöglichkeiten sieht das Szenario der Studie vor? Plakat, Viele Größen; Karte Santo Domingo Dominikanische Republik 1805Welche Chancen und Grenzen haben diese Speicher?

Alle diese Fragen versucht Prof. Henning so gut es geht in einer guten viertel Stunde zu erläutern.
von Katrin
Plakat, Viele Größen; Eppleton Halle ( Dampf Zugfest, San Francisco)


In dieser Woche schauen wir uns die disruptiven Veränderungen in der deutschen Plakat, Viele Größen; Ethnographisch Karte von Großbritannien & Irland 1848Parteienlandschaft an, fragen uns, was die SPD nun noch retten könnte (mit konstruktiven Ideen!) und wir blicken auf die Zahlen des aktuellen DeutschlandTrends der ARD. Außerdem: Welche Klimapolitik ist jetzt nötig und vor allem auch möglich, Plakat, Viele Größen; F-15b Adler mit 2-d Düseum so schnell es geht eine Energiewende und vielleicht sogar 100% Erneuerbare zu schaffen? – Dazu ein separates Interview mit Prof. Dr. Hans-Martin Henning von Fraunhofer ISE. Sham Jaff schaut in ihrer Kolumne #whlw diese Woche auf den Sudan und fragt: Plakat, Viele Größen; Karte von Alabama 1881Warum mischen wir uns nicht ein, wenn im Sudan gerade ein “Tian’anmen Moment” hat? Weitere Themen sind der mysteriöse Tod von Walter Lübcke, wie die AfD Kriminalität darstellt, warum die Deutsche Bank Venezuela zwar pfänden will – das aber nicht so leicht ist und am Ende eine überraschende Wende in Sachen Gewinnspiel! (die Kameras sind dann weg, danke dem ausgefuchsten Publikum!)

Kapitelmarken


Nach der Wahl ist alles anders – also in Deutschland zumindest; EU-weit bleibt alles irgendwie stabil,Plakat, Viele Größen; Farine Carrier-Belleuse Petit Palast 1885 was von den Rechten an Fraktionsvermischung kommt, bleibt noch abzuwarten. Außerdem: Worüber alle reden, worüber niemand redet, was man jetzt tun sollte, müsste und könnte, wenn man wirklich was in Sachen Klimawandel tun will;Plakat, Viele Größen; Karte von Area um Kapital Washington D.c. 1815 wie man Rechtsextreme erkennt; warum deutsche Staatsanwälte in den Augen des EuGH nicht unabhängig sind und viele gute Nachrichten!

 


Diese Woche ist Wiglaf Droste gestorben und hat uns zeitlose Gedanken und witzige Parodien hinterlassen. Zum Beispiel zur Frage, ob man mit Nazis reden sollte. Mit Nazis reden, das macht Steve Bannon gern und im Interview mit der NZZ gibt er preis, Plakat, Viele Größen; Flagge von Australienwas er vorhat und wie er Debatten dreht, das lernt man nebenbei auch. Außerdem: ein neuer DeutschlandTrend, der Petersberger Dialog, mehr Geld für Bildung, Anleitung zum ungeschoren davonkommen beim Plakate verschönern, drakonische Abtreibungsgesetzgebung in Alabama.



In dieser Woche: Nachdiskussion der Mitte-Studie – sachdienliche Hinweise erwünscht! Der neue DeutschlandTrend zeigt mit einer Frage unfreiwillig auf, Plakat, Viele Größen; Franz Liszt von Nadar 1886dass viele meinen, sich nicht politisch informieren zu müssen. Plakat, Viele Größen; Karte von Battle Grounds Groveton VirginiaDer Osten (TM) und seine Strukturprobleme, der Sozialismus des Kevin Kühnert, Elizabeth Warren will ultrareiche besteuern, UK ruft den Klimanotstand aus und warum das Konfliktpotential in Nordirland nicht direkt mit dem Brexit zusammenhängt – ein Lesetipp.

Keilrahmen-Bild I Forest Bamboo Pinto Patricia Leinwand Stämme Wald Bambus zuaj9b5362128-Bilder Drucke


In dieser Woche: ein kontextualisierender Nachtrag zum Mueller-Report, Sri Lanka und eine kleine Kritik der Nachrichten-Entscheidungen in deutschen Medien (und was wirklich dahinter steckt), warum ist jetzt schon alles trocken und heißt das, Plakat, Viele Größen; Geringer Bibliothek - Rotunda, Columbia Universität,dass wir einen weiteren Dürre-Sommer kriegen? Was die Mitte-Studie der FES uns über Verschwörungstheorien und ihre Ausbreitung in D. verrät, warum Saudi-Arabien 37 Männer exekutiert hat und was das mit den Iran-Sanktionen durch die USA zu tun hat;Plakat, Viele Größen; Karte von Brasilien eine Kurzstrecke und ein Zwischenbericht von den Panama Papers (und ihrer Wirkung in Deutschland) sowie: Gewinne, Gewinne, Gewinne – nach dem Abspann Plakat, Viele Größen; Grand Canyon P2

 


In dieser Woche kommt wohl niemand so richtig am Brand der Notre Dame vorbei. Dabei gibt es sehr viele verschiedene Perspektiven, von denen wir mindestens vier in der Sendung haben: Die Perspektive des Kulturbanausen aus Deutschland, die Perspektive des Franzosen, die der Gelbwesten und der Linken und die der Menschen aus dem Nahen Osten. Auch Sham Jaffs wöchentliche Kolumne, Plakat, Viele Größen; Grumman Tbf-1c blickt auf die Notre Dame, und zwar auf die extrem große Spendenfreudigkeit, die sich in Sachen Wiederaufbau in Frankreich zeigte.Plakat, Viele Größen; Hadleigh Schloss, Thames Fluss England von John Constable
Die Linke hat anlässlich des 30. Jubiläums des Mauerfalls einen Untersuchungsausschuss zur Treuhand ins Spiel gebracht, Plakat, Viele Größen; Karte von Bürgerkrieg Fourth Jahr 1864-1865 Pub 1919der von konservativer Seite abgelehnt wird, weil der Vorschlag von der Linken kommt. Weshalb die Idee aber gut ist und warum wir aufhlren müssen, so zu tun, als sei die Linke eine böse Partei – das hört ihr in dieser Sendung.Plakat, Viele Größen; Karte von Chatham Grafschaft, Georgia 1875
Weitere Themen sind: In Großbritannien legt die Bewegung “Extinction Rebellion” die Infrastruktur lahm; in Wales kriegen Mädchen jetzt kostenlos “Hygiene-Artikel”, der Mueller-Report liegt (mit Schwärzungen) vor und die USA müssen nun handeln, aber es fragt sich: Schaffen die das? Aktuelle Zahlen aus Deutschland zeigen: Elektromobilität ist machbar, außerdem könnten wir die Besteuerung der Treibhausgas-Emissionen nutzen, um die ganze Welt Klima-neutral aufzustellen und: Plakat, Viele Größen; Hawaii Satellit Ansicht von HawaiiDas neue “Jahrbuch Sucht” zeigt wieder einmal, dass die Deutschen zu viel saufen, rauchen und spielen. Plakat, Viele Größen; Karte von Delaware Fluss & Chesapeake Bay Bereich 1776